Arbeit und Umwelt
Gesundheit
Heimat

Kulturerbe Europas auf eine spielerische Art und Weise kennenlernen

2018 ist Europäisches Jahr des Kulturerbes. Das Kulturerbe begegnet uns im Alltag in Form von Literatur, Kunst, Filmen, Denkmälern, Handwerkskünsten, Märchen, Bräuchen und Gerichten. Das Motto für das Jahr lautet: „Unser Erbe - Bindeglied zwischen Vergangenheit und Zukunft“. Aus diesem Anlass wurde ein Toolkit für Lehrer entworfen. „Diese Idee finde ich sehr gut, denn es ist wichtig junge Menschen für unsere gemeinsame europäische Geschichte zu sensibilisieren und für das Kulturerbe Europas zu begeistern“, freut Peter Liese.

Das Toolkit besteht aus einem Onlinespiel, das auf unterhaltsame Weise an das Thema heranführen soll und aus 15 Projektvorschlägen, die mit der Klasse oder in Arbeitsgruppen umgesetzt werden soll. Das Lernmaterial richtet sich an Kinder zwischen 10 und 15 Jahren. Ein Vorschlag aus dem Toolkit lautet etwa lokale Denkmäler zu „adoptieren“. Nach einem Besuch des Denkmals und einer Recherche zu seiner Geschichte können die Schüler etwa Personen zum Leben erwecken, die mit dem Denkmal zu tun haben, zum Beispiel durch ein Theaterstück oder einen Film. „Die Vorschläge ermöglichen Kindern das Kulturerbe Europas auf eine spielerische Art und Weise kennenzulernen, erklärt Liese. „So hat man Spaß beim Lernen“.

Toolkit: https://europa.eu/teachers-corner/sites/teacherscorner/files/files/eych-2018-toolkit-teachers_de.pdf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok